Nachsorge

Nachsorge / Wochenbettbetreuung

Freie Kapazitäten ab November 24

Ich habe ab November 2024 noch freie Kapazitäten für die Wochenbettbetreuung.

In der Zeit vom 06.07.-20.08.2024 findet keine Wochenbettbetreuung statt. 

Um den Übergang in euer neues Leben als Familie so harmonisch wie möglich zu gestalten, biete ich in der Zeit nach der Geburt eine umfassende, kompetente und vertrauensvolle Betreuung.

Die Wochenbettbetreuung umfasst den Zeitraum bis 12 Wochen nach der Geburt. Dabei lege ich mein Augenmerk gleichermaßen auf das Wohl der Mutter wie auf das des Kindes. Deswegen bilden die Beobachtung und Unterstützung der Rückbildungsvorgänge und der Entwicklung des Kindes die Säulen meiner Arbeit.

Ich stehe Dir unterstützend zur Seite bei Beschwerden sowie in Sachen Säuglingspflege, Stillberatung und Hilfe bei Stillproblemen.

In der Zeit nach dem Wochenbett gebe ich darüber hinaus Hilfestellung bei der Säuglingsernährung und Einführung der Beikost.

Die Kosten für die Betreuung werden von der Krankenkasse übernommen, bei privat Versicherten kann es zu Abweichungen kommen.

Einzugsgebiet

Derzeit biete ich Hebammenbetreuung in der Gemeinde Rommerskirchen und den umliegenden Ortschaften in Dormagen (u. a. Gohr, Delhoven), Grevenbroich und im Neusser Süden an.

Je nach Kapazitäten ist in Einzelfällen auch eine Betreuung in weiter entfernt liegenden Ortschaften möglich.

Wenn Du an einer Betreuung durch mich interessiert bist, schicke mir einfach eine E-Mail an ed.hc1716625952isane1716625952l-emm1716625952abeh@1716625952egarf1716625952nA1716625952. Bitte gib dabei deinen Wohnort und den errechneten Entbindungstermin an.

Logo aus Kreisen, die eine Blume formen